Pharmakologisches Studienzentrum
Chemnitz

Aktuelle Studien

Studienzentrum Chemnitz

Das Studienzentrum

Bis ein wirksames Medikament von einem Arzt verschrieben werden und helfen kann Krankheiten zu lindern bzw. zu heilen dauert es eine lange Zeit. Im Hintergrund laufen dabei zahlreiche Schritte ab und diese müssen genauestens überprüft werden.

Dies geschieht in klinischen Studien, die das Pharmakologische Studienzentrum durchführt. Seit 2004 sind wir auf Studien der Phase II, III und IV spezialisiert.

Die Aufgabe des Studienzentrum Chemnitz ist es, wissenschaftlich und methodisch exzellente klinische Studien durchzuführen und dabei die Sicherheit und Rechte der Patienten und Probanden zu wahren und die Einhaltung der rechtlichen Anforderungen zu gewährleisten.

Wir möchten auf den folgenden Seiten vorstellen was wir als Pharmakologisches Studienzentrum machen und Ihnen natürlich auch unser Team näher bringen. Darüber hinaus informieren wir Sie über laufende, geplante und abgeschlossene Studien.

Zu guter Letzt finden Sie Hinweise und Hilfestellungen, was bei der Planung und Durchführung einer klinischen Studie zu beachten ist.

Wenn Sie am Studienzentrum Chemnitz eine klinische Studie durchführen wollen oder sich als Patient bzw. Proband für eine Studie interessieren, können Sie uns jederzeit gerne ansprechen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Aktuelle Studien

Es ist schon schwer genug, mit immer wiederkehrender Migräne fertig zu werden. Wenn man dann noch Depressionen hat, geht eigentlich gar nichts mehr.

 

Wir untersuchen, ob ein bereits auf dem Markt erhältliches Medikament Migräne bei Menschen mit Depressionen verhindern kann. Machen Sie mit!

Anhaltende depressive Symptome trotz Einnahme von Antidepressiva?

Wir nehmen derzeit Teilnehmer/innen in eine klinische Studie zu einem Prüfpräparat auf, das zusätzlich zu Ihren Antidepressiva eingenommen wird. Unsere erfahrenen Ärzte beraten Sie gerne.

Studienteilnahme

Wir bieten Ihnen

Vor der Teilnahme an einer klinischen Studie werden Sie von unserem qualifiziertem Studienteam ausführlich aufgeklärt und beraten, jede Information wird ausführlich besprochen. Des Weiteren haben Sie natürlich das Recht selbst zu bestimmen ob Sie nach der Aufklärung und Beratung an der Studie teilnehmen möchten.

Dafür gewähren wir Ihnen eine ausreichende Bedenkzeit. Ihre persönlichen und medizinischen Daten werden streng vertraulich behandelt und in jedem Fall anonymisiert. Zudem gibt es für jede klinische Studie eine Probandenversicherung, in der Sie innerhalb der Studie abgesichert werden.

Was wünschen wir uns von Ihnen

Probanden, die sich für die Teilnahme an einer Klinischen Studie entscheiden, leisten einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Therapiemöglichkeiten von Krankheiten.

Um die Teilnehmer und die Studienergebnisse nicht zu gefährden, müssen Probanden bestimmte generelle und ggf. je nach Studie bestimmte spezielle Voraussetzungen für die Teilnahme erfüllen (z.B. Alter, Geschlecht, Gesundheitszustand). Die Studienärzte beurteilen in einer Voruntersuchung, ob die Probanden für die jeweilige Studie geeignet sind.

Unser Team

Dipl. - Med. Ralf Bodenschatz
Dipl. - Med. Ralf Bodenschatz
Geschäftsleitung / Ärztliche Leitung
Sebastian Pelz
Sebastian Pelz
Prokurist
Jens Tröger
Jens Tröger
FA für Neurologie
Corina Otto
Corina Otto
FÄ für Neurologie und Akupunktur
Dr. Med. Gunter Schumann
Dr. Med. Gunter Schumann
FA für Psychiatrie und Psychotherapie
Anne Merkel
Anne Merkel
Managing Director / Studienkoordinatorin
Carolin Werner
Carolin Werner
Studienkoordinatorin
Julia Dudek
Julia Dudek
Studienkoordinatorin
Chrissy Kühn
Chrissy Kühn
Studienschwester
Robert Hilpert
Robert Hilpert
Studienassistent